Reduzieren Sie das Unfallrisiko von Fahrern und Maschinen­führern

Die Statistiken bestätigen: Das Führen von Fahrzeugen und Arbeitsmaschinen ist eine Herausforderung, bei der Unachtsamkeit, Müdigkeit, Alkohol am Steuer, Stress oder Aggression leicht zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen können. Mit Aon:
Icon Unfälle vermeiden

Unfälle reduzieren
und Geld sparen

Stellen Sie geeignete Bewerber ein und sparen Sie Kosten, indem Unfälle vermieden werden.

Icon passende Bewerber identifizieren

Sicherheitskritisches Verhalten vorhersagen

Identifizieren Sie Bewerber, die ein höheres Sicherheitsbewusstsein haben und das richtige Verhalten zeigen.

Icon Risiken minimieren

Risiken bei
Schichtarbeit reduzieren

Führen Sie Tests durch, um festzustellen, ob Mitarbeiter in der Lage sind, ihre Schicht sicher zu absolvieren.

 

Aon bietet Ihnen:

PC Tablet und Smartphone mit Drivers Suite

Spezifische Tests für die Auswahl von Fahrern und Maschinen­führern

Aon hat ein Online Assessment entwickelt, das zuverlässige Informationen über die Qualifikation von Fahrern und Maschinen­führern liefert. Unsere Online Assessments messen Fähigkeiten, die für ein sicheres Fahrverhalten relevant sind, wie Konzentrations­fähigkeit, Aufmerk­samkeit, Multitasking und Informations­verarbeitung.

 

Fahrer ist nicht gleich Fahrer

Mit der Drivers Suite von Aon können die wichtigsten benötigten Fähgikeiten folgender Zielgruppen erfasst werden:

  • Taxifahrer & Chauffeure
  • Fahrer im Rettungsdienst
  • Montagearbeiter
  • Gabelstaplerfahrer
  • Industriearbeiter und Maschinenführer
    • LKW-Fahrer
    • Busfahrer
    • Lieferanten & Kuriere
    • Zugführer
    • Piloten

 

Case Study: Wie kann sicheres Verhalten bei Fahrern vorhergesagt werden?

Die Herausforderung

Ein Unternehmen mit etwa 270 Fahrern war mit einer steigenden Anzahl an Unfällen konfrontiert. Alle Fahrer durchliefen einen klassischen Einstellungsprozess. Bei der Auswahl wurden nur die Bewerbungsunterlagen und das Vorstellungsgespräch berücksichtigt – Online Assessments kamen nicht zum Einsatz.

Die Lösung

144 Fahrer des Unternehmens führten die Drivers Suite durch. Die Ergebnisse wurden in Verbindung mit der Unfallstatistik jedes Fahrers ausgewertet. So konnte ein sogenannter “Safety Score” ermittelt werden. Dieser gibt an, wie sicher das Fahrverhalten des Mitarbeiters ist und setzt sich aus einer Kombination der Ergebnisse verschiedener Online Assessments zusammen: Dazu gehören ein Persönlichkeitsfragebogen, sowie Tests zur Erfassung der Multitasking-Fähigkeit, des Orientierungssinns und der Konzentrationsfähigkeit.

Das Ergebnis

Die Online-Assessment-Ergebnisse waren ein guten Indikator für die Unfallwahrscheinlichkeit:

  • 71 % der Fahrer mit einem niedrigen “Safety Score” waren bereits in einen Unfall verwickelt.
  • 38 % der Fahrer mit einem durchschnittlichen “Safety Score” waren bereits in einen Unfall verwickelt.
  • Nur 15 % der Fahrer mit einem hohen “Safety Score” waren bereits in einen Unfall verwickelt.

 

Was die Drivers Suite misst

Die Testbatterie erfasst folgende Fähigkeiten und Charakterzüge, die für ein sicheres Fahrverhalten relevant sind:

Sales Compensation | Sales Compensation Benchmarking

Fähigkeiten

  • Konzentration
  • Reaktionszeit & Aufmerksamkeit
  • Multitasking-Fähigkeit
  • Räumliche Orientierung
  • Beobachtungsfähigkeit & Erinnerungsvermögen

Sales Compensation | Sales Compensation Benchmarking

Zwei Schwerpunkte, ein Gesamtergebnis

Die Drivers Suite ist so konzipiert, dass aus zwei Bereichen ein Gesamtergebnis gebildet wird.

Wachsamkeit = Konzentration, Reaktionszeit & Aufmerksamkeit
Informationsverarbeitung = Multitasking-Fähigkeit, räumliche Orientierung, Beobachtungsfähigkeit & Erinnerungsvermögen
 

Sales Compensation Benchmarking | Incentive Plan Assessments

Wichtige Charakterzüge

Zusätzlich werden mit einem Persönlichkeitsfragebogen die folgenden Charakterzüge erfasst:

  • Impulskontrolle
  • Ethisches Bewusstsein
  • Vertrauenswürdigkeit

 

Bild Hexagone Fahrer- und Maschinenführer

Optimale Entscheidungen in der Personalauswahl treffen

Basierend auf einem Persönlich­keits­fragebogen und Fähigkeits­tests, zeigt der Sicherheits­report, wie zuverlässig und umsichtig ein Kandidat ist.

Das kurze Online Assessment kann auch regelmäßig vor Schichtbeginn eingesetzt werden, um Menschen und Sachwerte zu schützen.

Online-Assessment-Lösungen für Fahrzeugberufe bieten:

  • Fairness für alle: Vorurteilsfreie Bewertungen
  • Hohe Augenscheinvalidität
  • Optimale Nutzung auf mobilen Endgeräten
  • Valide und wissenschaftlich fundierte Produkte
  • In zahlreichen Sprachen verfügbar
  • Branchenerfahrung und nachgewiesene Erfolgsbilanz

Messbare Ergebnisse für unsere Kunden

 

45 %
Anstieg der Erfolgsquote
beim Busfahrertest
(Nobina)

35 %
Steigerung der Erfolgsquote
im Simulator
(Aon White Paper)

72 %
Zeitersparnis im
Auswahlprozess
(Nobina) 

 

Möchten Sie Ihre Talentstrategie vorantreiben?
Kontaktieren Sie uns!

Gute Gründe
für Aon

30 Mio.+
Online Assessments
jährlich

40+
Sprachversionen
der Tests und Fragebögen

500+
internationale Experten
im Online Assessment

Noch nicht überzeugt? Mehr lesen